kostenloser Beratungstermin

Wir beraten Sie gerne, unverbindlich bei Ihnen zu Hause und planen anschließend Ihr Wunschprodukt

ADRESSE

Enermed Vertriebsgesmb.H

Sandfeld 11A

2100 Stetten

Österreich

KONTAKT

T: +43 (0) 2264 26 900

M: enermed@enermed.at

Traditioneller Saunaofen

 

Dieser Ofen verfügt über Heizstäbe in einer Kammer die mit Steinen gefüllt ist. Die Hitzeenergie der Heizstäbe erwärmt die Saunasteine - die die Wärme dann gleichmäßig an die Raumluft abgeben. Beim Aufguss wird Wasser mit Duftessenzen, mittels einer Kelle über die Steine gegossen. Dies ist die klassische Art des Saunierens.

In dieser Kategorie gibt es unterschiedliche Ofentypen:

Mini Ofen
Die Mini Öfen funktionieren in der Regel mit Lichtstrom 230V. Diese Variante ist für sehr kleine Sauna interessant oder wenn kein Starkstrom vorhanden ist. Es gibt diesen Ofen als Wand und Tower Ofen. Steinvolumen klein - es gibt Ausnahmen mit mittlerem und großen Steinvolumen diese sind jedoch auf Grund der schwachen Leistung nicht sehr empfehlenswert.

 

Wand Ofen
Dieser Ofen wird an einer Saunawand befestigt und hat meistens ein kleines bis mittleres Steinvolumen. Auf Grund des Designs meistens relativ platzsparend. Sehr große Auswahl.

 

 



Stand Ofen
Sieht den Wandofen meist sehr ähnlich, ist sogar oft dasselbe Modell nur als Standmodell. Diese Öfen werden dann direkt auf den Boden gestellt und müssen nicht an eine Wand montiert werden.Dies bringt mehr Variabilität bei der Gestalltung der Sauna. Mittleres bis großes Steinvolumen

 


Tower Ofen oder Korbofen
Diese Öfen haben keinen durchgehenden Außenmantel sondern nur ein Gitter, Ringe, Korbmuster,... d.h. der Ofen ist rundum offen. Dadurch hat diese Ofenvariante eine sehr gleichmäßige und großflächige Abstrahlung. Steinvolumen groß

SAUNA NACH MASS

vom Tischlermeister genau nach Ihren Wünschen

 

> Beratung
> Design
> Steuerung

> Öfen
> Outdoor Sauna

> Beratungstermin vereinbaren

 

Unterschiede bei der Steinmenge

 

In der Regel kann man sagen um so stärker der Ofen um so mehr Steine werden benötigt. Jedoch variiert die Steinmenge auch sehr zwischen den unterschiedlichen Ofentypen und Marken.

kleine Steinmenge

+ ermöglicht eine kleinere Bauart
+ Schnelle Aufwärmphase auch bei schwachen Öfen
+ können auch mit Lichtstrom betrieben werden 230V

- es können nur leichte Aufgüsse gemacht werden
- kann nur bei sehr kleinen Saunen eingesetzt werden


mittlere Steinmenge
+ effiziente Nutzung bei fast allen Saunagrößen
+ viele unterschiedliche Typen am Markt
+ es sind bereits "normale" Aufgüsse möglich

- intensive Aufgüsse sind nicht möglich

große Steinmenge
+ schöne gleichmäßige Wärmeentwicklung
+ intensive Aufgüsse mit hoher Luftfeuchte
+ hohe kW Leistungen
+ meist ansprechendes Design

- hoher Stromverbrauch
- Regulierung funktioniert träger

 

Bio Ofen

 

Bio Öfen sind im Grunde "normale" Saunaöfen mit einem Verdampfer. Dieser stößt im Feuchtebetrieb in getakteten Abständen Dampf aus. Weiters gibt es die Möglichkeit diese Öfen mit einem Feuchtefühler zu verbauen, dies ermöglicht dann ein genaues prozentuelles einstellen der Feuchtigkeit. Es gibt Bio Öfen in Form von Mini, Wand und Standöfen.

Wir sind Händler von folgenden Saunaofen Marken